Erfahrung mit Momox





Statt sich bei Onlinemarktplätzen wie ebay mit viel Aufwand um Abnehmer für seine gebrauchten Sachen zu bemühen kann der Interessent seit einiger Zeit auch einen bequemeren Weg einschlagen. Die Rede ist von Dienstleistern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, gebrauchte Bücher, DVD, PC-Spiele und vieles mehr von Kunden zu fixen Preisen aufzukaufen. Einer dieser Anbieter ist Momox. Im folgenden Artikel wird auf die Erfahrung mit Momox näher eingegangen.

Momox – Im Dienst des Kunden

Der Ankauf gebrauchter Artikel erfreut sich bei den Kunden großer Beliebtheit, wie die Erfahrung mit Momox zeigt. Kein Wunder, denn das Angebot ist stimmig und die Ankaufspreise für Bücher oder Spiele und DVD sind im Second Hand Geschäft absolut marktüblich. Die Erfahrung mit Momox besagt: überzeugend sind die fixen Ankaufspreise sowie die Möglichkeit der kostenlosen Lieferung an Momox sowie die schnelle und sehr zuverlässige Abwicklung. Doch Momox nimmt nicht sofort ALLES in Ankauf, was vom Kunden angeboten wird. Die Erfahrung mit Momox lehrt: für die gefragtesten Artikel gibt es natürlich auch die höchsten Preise. Während bei ebay und Co. jedoch der Preis mit der Zahl der Bieter schwankt sind die Ankaufspreise bei momox fest. Vergleichen lohnt natürlich IMMER! Diese Weisheit gilt natürlich besonders für den Handel im Internet.

Auf den Zustand kommt es an

Neben der Nachfrage am Markt ist für einen erfolgreichen Ankauf über Momox selbstverständlich auch der Zustand des angebotenen Artikels entscheidend. Zerkratzte CDs, eingerissene Umverpackungen oder Bücher mit Eselsohren haben keine großen Chancen auf einen Ankauf, wie die Erfahrung bei Momox zeigt. Hier ist klar im Vorteil, wer seine Sachen stets behutsam behandelt. Denn Momox muss die angekauften Artikel am Markt auch wieder verkaufen. Sie möchten doch auch kein Buch mit Eselsohren oder bereits losen Seiten kaufen? Alles in allem handelt es sich bei Momox um einen seriösen deutschen Second Hand Händler.

About the author  ⁄ Moderator

One Comment

  • Antworten
    Serena
    14. Juli 2016

    Danke für die Einschätzung zu momox!
    Ich persönlich finde, dass der Preis der geboten wird entscheidend ist. Klar, man sollte sich damit befassen, ob Artikel grundsätzlich abgewertet werden, denn ein schlechter Ankäufer wird einem nie den Preis bieten den er anfangs verspricht. Dementsprechend wichtig sind Empfehlungen! Dennoch nutze ich einen Preisvergleich – es gibt ja schließlich mehr (auch verlässliche) Anbieter als nur momox. https://www.bonavendi.de/ hat mir da schon sehr geholfen. Denn wenn von Anfang an ein hoher Preis für einen Artikel geboten wird, wird auch bei einer Abwertung ein akzeptabler Preis geboten werden. Und bei über 40 Anbietern (die bei Bonavendi im Vergleich stehen) kann es sich ja nur lohnen, auch diesen Aspekt mit einzubeziehen!

Login with Facebook:
Anmelden