Groupon – Erfahrungsbericht und Empfehlung





Groupon Erfahrungsbericht

Groupon funktioniert nach dem Prinzip der Empfehlung. Dadurch steigt die Abnahmemenge und dadurch lässt sich der Preis für einen Deal senken.Früher kannte niemand Groupon, heute gewinnt es immer mehr an Bedeutung und an Bekanntheit. Die Idee ist nicht neu, wurde aber von Groupon sehr gut und konsequent umgesetzt. Die Erfahrungen mit Groupon waren bisher immer super.

Die Idee hinter Groupon ist es verschiedenste Dienstleistungen oder Leistungen aus verschieden Branchen als einen sogenannten Deal anzubieten. Kommen genügend Käufer für einen Deal zustande, so geht der Deal für den geringeren Preis über das Portal an den Kunden.
Der Kunde bekommt dann nach der Abbuchung vom Konto einen Gutschein in PDF zugesandt zum Ausdrucken.

Dies ist ein 3 Win Situation. Das Unternehmen des anbietenden Deals profitiert von der höheren Menge der Verkäufe, die zwar im Verkaufspreis geringer liegen, als ohne den Weg über Groupon, aber von der Menge dem Unternehmen einen ordentlichen Schub an Kunden bringen. Das steigert zusätzlich noch den Bekanntheitsgrad. Der Kunde Gewinnt durch die meisten 50% Ersparnis durch die Deals und Groupon hat auch noch was davon. Alle sind glücklich. Solche Vertriebswege funktionieren natürlich nicht auf dauer immer auf die gleiche Weise, aber sind punktuell gesetzt wie Vertriebsweihwasser für ein etwas eingeschlafenes Unternehmen.

>>Zu Groupon

So sieht die Startseite von Groupon aus. Hier sieht man immer den aktuellsten Deal aus deiner Stadt.

Ich hatte zum Testen mal die wohl bekannteste Deal-Art bei Groupon gefunden auch gleich gekauft. 
Steak-Essen mit “ALL-U-CAN-EAT” Beilagen in einem Steakhaus in Berlin. Laut Karte kostet dieses Essen 26,90 Euro. Gekauft für 11 Euro. Durch Anmeldung eines Freundes durch meine Empfehlung bekam ich auch noch 6 Euro gut geschrieben. Sehr gut, der kostete mich dann für 2 Essen statt 22 Euro nur 16 Euro. Ein schöner Muttertag kann kommen.

 

Aktuelle Deals bei Groupon

shopping_300x250.gif

About the author  ⁄ Moderator

2 Comments

  • Antworten
    8. August 2011

    Schöner Nepp mit dieser Aktion. Bleaching für 89€. Es stand auch dabei mit Zahnreinigung. Ich dachte schon oje Hauptbahnhof Frankfurt die Ecke ist ja nicht grad erste Adresse, und der erste Eindruck wie im Leben bestätigte sich auch.
    Als ich anrief zwecks Terminvergabe da wußte die Telefonfrau gar nicht das der Chef es machte. Ich fragte nach ob alles gedeckt sei oder was extra kostet, sie wußte es nicht, und wollte Fragen und wenn es was kostet anrufen.
    Ich heute hin-mit einem Tag Urlaub extra genommen vom Taunus dahin.
    Das warten und Bögen ausfüllen war so unprofessionell und unorganisiert,und als es losging wollte er Zahnreinigungsgebühr..?
    Ich wie bitte.
    Oh wir sind billig meinte er: 30-40€. Ich zeigte ihm das Angebot und da war nichts mit Zusatzkosten zu Lesen, Bleaching ist das selbe ich hol einen Essensgutschein bei Groupon und im Lokal sagt man die Teller kosten extra???Klar Zahnreinigung muß sein sonst würde man die Zähne schädigen.
    Der Arzt lies mich gar nicht ausreden und hinterfragte auch gar nicht bei seiner Sprechstunde was mit meinem vorherigen Anruf war.
    Da wird mit Scham und Wünschen gespielt und wieviele Leute werden das extra auch Zahlen wenn Sie da stehen!
    Das ist nicht richtig so und ich werde weitere wege gehen, sowas erlebe ich das erste mal und werde es nicht durchgehen lassen.Der Anruf bei Groupon war auch für die Katz, so teilweisig günstig die Sachen sind so ist auch die Qualität am Telefon. Das wars mit Groupon, wer halt ungewöhnliche Gerüche wie auf einem Ägyptenbasar in Bahnhofsnähe gut findet und sich gern hinters Licht führen läßt, ist da richtig..

    • Antworten
      einemeinung
      7. September 2011

      Wir hatten einen Gutschein zur Laserbehandlung von Augen erworben. Die Terminabsprache sollte unmittelbar über Telefon erfolgen, indem man angerufen wird. Dies tat aber keiner. Habe dann in der benannten Kölner Augenarztpraxis angerufen, aber die sagten nur, das macht GROUPON. Es tat sich nichts. Also per Fax fristgerecht vom Erwerb zurück getreten und die Rücktrittsbestätigung erhalten per E-Mail von GROUPON. Zudem wollten sie das Geld retour überweisen. Seit über 5 Wochen warte ich auf das Geld. Daher habe ich den Fall über PAYPAL als Konflikt gemeldet, bekomme aber auch via PAYPAL keinerlei Rückmeldung von GROUPON. Es wird also der Anwalt holen müssen. Fazit: Eine Firma, die mit meinem Geld Zinsen erwirtschaftet, die versprochene Leistung nicht erbringt und sich dann tot stellt. Never ever.

Login with Facebook:
Anmelden